Home / Google / Textbausteine in Word 2007 / 2010?
single

Textbausteine in Word 2007 / 2010?

> Problem:

Ich möchte gern Textbausteine speichern, die ich mit einer bestimmten Tastenkombination aufrufen kann. Wo finde ich diese Funktion bei Word 2007 / 2010?

>> Lösung:

Bei Word 2007 / 2010 gibt es den Textbaustein nicht mehr, aber etwas Ähnliches: Schnellbausteine. Außerdem kann bei kurzen Textpassagen auch die Autokorrektur helfen.

1. Schnellbausteine:

Den Text, der ein neuer Schnellbaustein werden soll, markieren. Dann gleichzeitig Alt + F3 drücken. Im folgenden Dialogfenster einen kurzen, passenden Namen eingeben und auf „OK“ klicken.

Während der Texteingabe wird an der passenden Stelle der Name des Schnellbausteins eingegeben und dann direkt die F3-Taste gedrückt. Den Rest erledigt Word.

2. Autokorrektur:

Den Text, der ein neuer Korrektur-Text werden soll, markieren.

Die Autokorrektur-Optionen sind so zu finden:

  • Word 2007 _ Auf den Office-Button links oben klicken, dann auf „Word-Optionen“ (am unteren Rand des Fensterchens). Weiter klicken auf „Dokumentprüfung“, dort auf „Auotkorrektur-Optionen“.
  • Word 2010 _ Auf das Register „Datei“ klicken, dann auf Optionen (links unten), dann auf „Dokumentprüfung“, dort auf „Autokorrektur-Optionen“.

Jetzt öffnet sich ein neues Fenster. Dort bei „Ersetzen:“ eine Abkürzung eingeben (Beispiel: mfg) und daneben sollte schon der richtige, vorher markierte Text stehen (Beispiel: Mit freundlichen Grüßen).Man kann auch erst hier den langen Text eingeben.

Auf „Hinzufügen“ klicken und im Fenster „Word-Optionen“ auch auf „OK“ klicken.

Währen der Texteingabe wird die Abkürzung eingegeben und dann ein Leerzeichen eingefügt, und schon fügt Word den „korrigierten“ Text ein.

Post Tagged with , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.