Home » Word » Überschriften mit Nummerierung in Word 2010

Überschriften mit Nummerierung in Word 2010

> Problem:

In Word 2010 lassen sich die nummerierten Gliederungsebenen nicht über die Formatvorlagen einstellen. Wie kriege ich trotzdem Überschriften mit Nummern wie 2.1.3.4 hin?

>> Lösung:

Dafür gibt es in der Gruppe „Absatz“ eine schöne Schaltfläche: Schaltfläche„Liste mit mehreren Ebenen“.
So klappt die Gliederung:
1. Die erste Überschrift mit der Formatvorlage „Überschrift 1“ formatieren.
2. Diese Überschrift markieren und in der Gruppe Absatz auf den Pfeil rechts neben dem Symbol Liste mit mehreren Ebenen klicken.
3. Aus der Aufklappliste eine Variante auswählen. Gliederungsebenen
4. Die zweite Überschrift markieren, die eine Gliederungsebene tiefer sein soll (also zum Beispiel mit „1.1“ beginnen soll)
5. Wieder in der der Gruppe Absatz auf den Pfeil rechts neben dem Symbol Liste mit mehreren Ebenen klicken und auf die gleiche Variante wie oben klicken.
6. Auf den Pfeil klicken und den Mauszeiger unten über den Eintrag „Listenebene ändern“ führen.
7. In der Aufklappliste die passende Option auswählen (hier also die zweite Möglichkeit von oben: 1.1). Gliederungsebene2

Schriftart, -farbe und –größe können auch noch geändert werden.

Jetzt kann diese nummerierte Überschrift auch den Formatvorlagen hinzugefügt werden: Dazu mit der rechten Maustaste auf die zweite Überschrift klicken, dann auf „Formatvorlagen“ und schließlich auf „Auswahl als neue Formatvorlage speichern“. Dann einen aussagekräftigen Namen eingeben (z.B. „Überschrift 2“) und bestätigen.

Oder auf „Überschrift 2 aktualisieren, um der aktuellen Auswahl zu entsprechen“ klicken.

Damit die Formatvorlagen auch in anderen Dokumenten verfügbar sind, können Sie noch in die normal.dotx kopiert werden (siehe „Formatvorlagen dauerhaft ändern).

45 Responses so far.

  1. Christine sagt:

    Hallo,

    ich habe für meine Abschlussarbeit eine Formatvorlage bekommen.
    Allerdings stimmt die Überschriftennummerierung ab Überschrift 5 nicht.
    Ab hier wird ein Punkt vor der ersten Ziffer gesetzt, d.h.: .1.1.1.1 statt 1.1.1.1
    Wie kann man den Punkt entfernen, ohne alles andere durcheinander zu bringen?

    Vielen Dank im Voraus!

  2. Ricarda sagt:

    Ich hab zwei Probleme mit der Formatierung in Word 2008 aufm Mac:

    1. Einige der Überschriften erscheinen im automatischen Inhaltsverzeichnis von ihrer Nummerierung getrennt – in der einen Zeile steh die Überschrift mit Seitenzahl und darunter die dazugehörige Nummerierung, ebenfalls mit Seitenzahl. Das ist aber jeweils nur bei einzelnen Überschriften der jeweiligen Ebene der Fall und ich weiß partout nicht warum..

    2. Ich möchte, dass die Gliederungsebenen mit der Nummerierung neu beginnen, also unter 2. dann 2.1. usw kommt. Leider finde ich keine Option für „neu beginnen“…

    Ich bin über jede Hilfe dankbar!

  3. Stephie sagt:

    Hallo,
    ich hab alles solala nummeriert, hat soweit geklappt. Allerdings rückt er mir die Überschrift 3 (1.1.1) immer rechtsbündig bzw. soweit rechts an die Seite, dass es sehr komisch ausssieht…. Möchte ich es manuel ändern, fliegt die Vorlage weg u. die Überschrift fällt auch aus den Inhaltsverzeichnis :/

    1. blabla
    1.1 blabla
    1.1.1 blalbaba

    ?!? Was kann ich tun??

  4. Benita sagt:

    Hallo,

    Ich hätte auch mal eine Frage. Ich habe meine Überschriften nummeriert und bin eigentlich durch alle Probleme durchgekommen. Aber meine Überschriften sind jetzt so nummeriert:
    1.
    2.
    2.1.
    2.2.
    2nd3rd
    3rd
    4.
    5th

    Warum? Was kann ich dagegen tun???
    Danke schon mal 🙂

  5. Ich habe privat (neben Windows 7 und Office 2010) noch immer Office 2003 im Einsatz — natürlich auf Windows XP. Es gibt Dinge, die werden mit neueren Versionen nicht besser. Gerade verzweifle ich im Büro wieder an der Überschriftengliederung in Word 2010 ….

  6. Kurt sagt:

    Das Problem hat sich von alleine gelöst. Keine Ahnung wie.
    Trotzdem Danke. Tolle Service was hier angeboten wird.

  7. Kurt sagt:

    Hallo,
    ich habe das Problem, dass die Überschrift 4 garnicht angezeigt wird. Da ist nur eine schwarze Fläche. Die Formatierung ist wie oben beschrieben gemacht worden. Auch habe ich die Überschrift zurückgesetzt und nochmal versucht. Vergeblich. Bitte um Hilfe!
    Danke!

  8. Robert sagt:

    Hallo, ich bekomme gleich einen zu viel… 🙁 wieso ist bei der Nummerierung Schrift Arial ab dem Punkt 3.1. zu viel Abstand. z.B.:
    1.1. Text
    2.2. Text
    3. Text.
    3.1. Test (und da kann man nicht ändern?) bei der Schrift Calibri ist alles gut. Ich kann aber nicht den ganzen Text in Arial schreiben und die Überschriften in Calibri…

    kann jemand mir helfen?

  9. Carolin sagt:

    Hallo!
    Ich hab das gleiche Problem wie Tobias schon weiter oben.
    Im ersten Kapitel klappt mit eurer Beschreibung alles, also 1,1.1,1.2,1.3 usw.
    Im zweiten Kapitel klappt’s nicht mehr, obwohl ich alles genauso mache. Da steht dann 2.,1.1,1.2,1.3 usw, wie im ersten Kapitel. Was mache ich falsch?
    Vielen Dank und liebe Grüße!

    • Computertipps sagt:

      Hallo Carolin,
      hat der Tipp, den ich zu Tobias‘ Frage gegeben habe (Erstmal die Nummerierung entfernen, indem Sie – bei angeklickter Überschift – auf die “leuchtende” Nummerierungs-Schaltfläche klicken. Dann auf die im Artikel oben gezeigte Schaltfläche “Liste mit mehreren Ebenen” klicken und dort in der Listenbibliothek auf das Feld mit den gestaffelten Überschriften. Für alle Überschriften wiederholen, dann sollte es klappen.) nicht geholfen?

  10. Chrimap sagt:

    Danke für die gute Anleitung und die zahlreichen Problemlösungen. Ich habe eine Gliederung Ebene 1 bis Ebene 1.1.1.1:
    Auf Basis der 4. Ebene habe ich eine 5. Ebene (ohne Nummerierung) erstellt, die aber nur noch im Gliederungsnavigator und nicht mehr im Inhaltsverzeichnis angezeigt werden soll. Haben Sie auch dafür eine Lösung?

    • Computertipps sagt:

      Ja, da gibt es eine Lösung. An die Stelle klicken, an der das Inhaltsverzeichnis stehen soll. Auf der Registerkarte „Verweise“ ganz links auf „Inhaltsverzeichnis“ klicken, dann auf „Inhaltsverzeichnis einfügen“. Im neuen Dialogfenster dann den Reiter „Inhaltsverzeichnis“ anklicken (falls nicht ohnehin geöffnet), und unten bei „Ebenen anzeigen“ die gewünschte Zahl enstellen, hier also „4“.
      Meines Wissens funktioniert das nur bei neu zu erstellenden Inhaltsverzeichnissen.

  11. Irina sagt:

    Hallo
    Hilfeeeeee!!!!!
    Vor Frust und Verzweiflung könnte ich in die Tischkante beissen.
    Besteht eine Möglichkeit zwei Ebene 3 Überschriften zu definieren, welche auf gleiche Ebene 2 zugreifen? Ich habe schon alle ausprobiert. Hat zwischendurch sogar geklappt. Nur das Word haut mir immer alle Formate wieder um. Sogar die Ebene 1. Ich komme überhaupt nicht mehr weiter….
    Ich hoffe, es gibt eine Lösung.

    • Computertipps sagt:

      Hallo Irina,
      eigentlich sollte das klappen, dass z.B. ein Kapitel 2.1 mehrere Unterkapitel 2.1.1, 2.1.2 usw. hat. Wenn es so nicht klappt, ist es am nervenschonendsten, alle Nummerierungen einmal zu entfernen und von oben nach unten neu zu machen.
      Oder habe ich die Frage falsch verstanden?

  12. Raul sagt:

    Kann ich eine Nummerierung in einem dokument auch einfach mit Punkt 2 starten lassen?

    • Computertipps sagt:

      Hallo Raul,
      ja, das geht: Dazu auf der Registerkarte „Start“ in der Gruppe „Absatz“ auf den Pfeil an der Schaltfläche „Nummerierung“ klicken, im neuen Fenster auf „Nummerierungswert festlegen“ und dort dann bei „Wert festlegen“ auf den Pfeil nach oben klicken, sodass die 2 erscheint. Mit „OK“ bestätigen.

  13. Anja sagt:

    Hallo
    Die Überschriftennummerierung in Word 10 ist eine Zumutung. Wie kann man so etwas an Kunden verkaufen. Ich verzweifele regelmässig und jetzt wieder. Die obigen Tipps sind hilfreich und damit hatte ich es auch geschafft, vernünftig zu nummerieren. Jetzt möchte ich ein Inhaltsverzeichnis daraus erstellen und nachdem ich jeweils nach obiger Anleitung die Nummerierung druchgeführt hatte, erscheint jeweils im Verzeichnis: Keine Einträge gefunden. Was ist hier zu tun?

    Besten Dank für Ihre Unterstützung!

  14. Ebru sagt:

    Hallo
    wie kann ich die Gliederungsebenen per Tastenkombination einfügen. In den früheren Versionen konnte man das mit strg 1 oder 2 oder 3 usw. und das war super easy. Dann hat es auch selber die Abstände formatiert. Also ich konnte einfach den Text runterschreiben und dann per Tastenkombination die Unterschriftsebenen einfügen. Kann ich das in Word 2010 auch?
    Viele Grüße

    • Computertipps sagt:

      Hallo,
      das geht mit Alt+1, Alt+2 und Alt+3 (Alt+4 wieder nicht, das schließt wie bisher die Datei). Es funktioniert richtig, wenn die Formatvorlage vorher als „nummeriert“ festgelegt wurde.
      Viele Grüße!

  15. Gerald sagt:

    Einige Formatierungstools von Word waren schon immer eine Zumutung. Ich habe Stunden mit der Gliederung zugebracht – dabei ist die Lösung so einfach! – Ein ähnliches Ärgernis sind die komplexeren Seitennummerierungen in Dokumenten mit mehreren Abschnitten sowie die Einbindung von Textüberschriften in die Kopfzeilen. Zum wahnsinnig werden.

  16. K. Weber sagt:

    Dieser Artikel hat mir viel Arbeit gespart. Seit Monaten kämpfe ich mit den dämlichen Numerierungen und hätte sie fast wieder manuell gemacht ;-). Fünf Sterne von mir 🙂

  17. Ralf sagt:

    @Rainer:
    ALT + STRG + Shift + S öffnet den Formatkatalog.
    Wenn Du die Absatzformate nur noch über den Formatekatalog zuweist und nicht manuell, sollte die ebenenabhängige Gliederung wundervoll funktionieren.
    (Das Erstellen der Formatvorlagen ist in W2010 allerdings eine Katastrophe!)

  18. Rainer sagt:

    Bin sehr enttäuscht, dass Word 2010 die ebenenabhängige Gliederungsnummerierung immer noch nicht richtig kann. Für größere Schriftsätze verwende ich das Programm PAPYRUS, das kann das unproblematisch.
    Word 2010 bietet keinen Mehrwert gegenüber 2010. Danke für Ihren Tipp, ich werde ihn ausproblieren

  19. Martin sagt:

    Auch von mir vielen Dank! Die Tipps haben sehr geholfen.

  20. Shawna sagt:

    Super! Vielen Dank!

  21. MProll sagt:

    super!!!!!!
    echt toll, das hat mich schon seit so einer langen Zeit genervt!!!
    danke danke danke!!

  22. MProll sagt:

    Ich wüsste gerne, wie man die Einstellung wieder einschaltet, dass ich, wenn ich in einer Nummerierung bin und meine Listenebene um eine Hierarchie nach unten verschieben möchte, wieder die Tabulatortaste dafür nutzen kann.
    Momentan fügt WORD 2010 da einfach eine Lücke ein…. (geht bis zum nächsten Tabstopp)

    ich bitte um Rat!!

    MP

    • Computertipps sagt:

      Hallo MP,

      so müsste es gehen: Datei/ Optionen aufrufen, dort Dokumentprüfung, dann AutoKorrektur-Optionen. Da auf den Reiter „Auto-Format während der Eingabe“ klicken und unten bei „Setzt den linken und Erstzeileneinzug für Tabstopps und die Rücktaste“ das Häkchen setzen. Alle offenen Dialogfenster mit je einem Klick auf OK schließen.

  23. Kristor sagt:

    Soweit so schlecht. Ich verzweifle jedoch an dem Umstand, dass ich in einem Kapitel zwischendrin mal eine nummerierte Liste verwenden musste. Danach aber wird die Numerierung der Überschriften nicht mehr fortgesetzt. Beispiel:
    1. Kapitel
    1.1 Unterkapitel
    2. Kapitel
    1. Listenelement
    2. Listenelement
    3. Listenelement
    (jetzt kommt falsch 4. anstatt 3. Kapitel)
    3. Kapitel ist aber eindeutig als Überschrift 1 formatiert und Word sollte auf dieser Ebene die Nummerierung fortsetzen. Stattdessen ‚hängt‘ es sich hinten an die Liste dran. Was kann man da machen?

    • Computertipps sagt:

      Hm, wirklich seltsam! Wenn die bisherigen Tipps nicht helfen, hier ein Workaround: Ich würde die nummerierte Liste erst einmal „ausschalten“ (Klick auf Schaltfläche „Nummerierung“), dann die Formatierung von Überschrift 3 auf Überschrift 4 übertragen, dann die Listenelemente wieder mit der Nummerierung versehen.

  24. Catja sagt:

    Vielen Dank für die Hilfe. Dass die Nummerierung der Überschriften nicht mehr in der Formatvorlage vorgenommen und verändert werden kann, ist sehr ärgerlich.
    Weiterhin habe ich das Problem, dass ich die 4. Ebene nicht nummerieren möchte. Und zwar so, dass dies in der Formatvorlage gespeichert ist, natürlich kann ich die Nummerierung im Nachhinein löschen.

  25. Computertipps sagt:

    Hallo Prof. Dr. Jarass, leider verstehe ich Ihre Frage nicht: ÜS 4 und dann ÜS 3 sollen mit (1) formatiert werden?

  26. Computertipps sagt:

    Hallo uli,
    probieren Sie es mal so: Überschriften formatieren, so dass zumindest die Gliederungsebene stimmt (also 1.1, 2.1 in der 2. Ebene usw.). Dann jede Überschrift einzeln so behandeln: Überschrift anklicken; auf die Schaltfläche „Nummerierung“ klicken, so dass die Zahlen weg sind. Dann auf die Schaltfläche „Liste mit mehreren Ebenen“ klicken –> Word setzt wieder die falsche Listenebene ein, zeigt aber gleichzeitig links neben der Zahl die kleine Schaltfläche „Autokorrekturoptionen“. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil dr Schaltfläche (dazu mit dem Mauszeiger an den linken Rand der Schaltfläche gehen) und dann auf „Nummerierung fortsetzen“. Mühsam, aber das sollte klappen.

  27. uli sagt:

    Ich komme leider mit den Hilfen nicht weiter. Habe ein Doc-Dokument 2010 und muss bis zur dritten Gliederungsebene den Text formatieren. Mit Hilfe der obigen Tipps bin ich bis zur zweiten Ebene gekommen. Aber in der dritten Ebene zählt die Gliederung ähnlich wie oben beschrieben durcheinander: 2.3./3.3.2, nach mehreren Versuchen ( und Stunden) hat sich jetzt auch die zweite Ebene verändert und zählt ab dem zweiten Unterkapitel mit einer anderen Liste:
    1/1.1/1.2/1.3
    2/2.4/2.5/ statt 2/2.1/2.2

    Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

  28. Mein Dokument ist derzeit mit Stadardformatvorlagen Überschrift 1: 1, Ü2: 1.1, Ü3: 1.1.1 und Ü4: 1.1.1.1 gegliedert. Ich will nun Überschrift 4 gliedern mit: (1), wobei die Numerierung ab jeder neuen Überschrift 3 wieder mit (1) beginnen soll. Danke für Ihre Hilfe. L. JARASS

  29. Prof. Dr. L. Jarass sagt:

    Bin leider von WORD 2003 auf WORD 2010 umgestiegen: Kein erkennbarer Mehrwert, aber enorme Eingewöhnungskosten. Ihre Tips sind super (die WORD-2010-Hilfe ist unbrauchbar). Konnte mein Problem der Schriftart bei der Numerierung der Formatformatierung nun dank Ihrer Tipps lösen. Ihr L. JARASS

  30. Oxford sagt:

    vielen Dank, war super hilfreich!

  31. Lisa sagt:

    Hallo,
    gibt es auch eine Möglichkeit mit der Nummerierung erst ab einer späteren Überschrift zu starten? Ich bin momentan an einer Studienarbeit und da kommen erst eine Kurzzusammenfassung, ein Abkürzungsverzeichnis und das Inhaltsverzeichnis bevor es mit den richtigen Kapiteln losgeht. Diese würde ich gerne mit 1., 1.1, 2, 2.2 usw. beschriften. Ich muss aber die vorderen Überschriften auch als Überschriften formatieren, damit sie im Inhaltsverzeichnis erscheinen. Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
    Viele Grüße!

    • Computertipps sagt:

      Hallo,
      entweder arbeiten Sie dann mit Abschnittsumbrüchen (über Seitenlayout/ Seite einrichten/ Umbrüche) oder stellen manuell die Nummer ein: Dazu in die Überschrift klicken, die z.B. wieder mit 1 anfangen soll. Dann im Register Start auf Nummerierung klicken und da ganz unten auf Nummerierungswert festlegen. Hier Neue Liste beginnen anklicken und darunter die entsprechende Zahl eingeben. Hth!
      Viele Grüße!

  32. Computertipps sagt:

    Hallo Tobias,
    danke für die Frage! Da sind Nummerierung und Gliederung (Ebenen) wohl durcheinandergeraten. Erstmal die Nummerierung entfernen, indem Sie – bei angeklickter Überschift – auf die „leuchtende“ Nummerierungs-Schaltfläche klicken. Dann auf die im Artikel oben gezeigte Schaltfläche „Liste mit mehreren Ebenen“ klicken und dort in der Listenbibliothek auf das Feld mit den gestaffelten Überschriften. Für alle Überschriften wiederholen, dann sollte es klappen.
    Viele Grüße!

  33. Tobias sagt:

    Hallo,

    bei mir setzt Word nach diesen EInstellungen immer das letzte Kapitel ab der zweiten Ebene fort, z.b. Kapitel 1, 1.1, … dann Kapitel 2, darunter Kapitel 1.2 statt 2.1.
    Was muss ich tun?

  34. V. Holub sagt:

    Diese Informationen waren sehr hilfreich.

    Allerdings habe ich festgestellt, dass das System meine Formatierungen nach seinem Gusto abändert, obwohl ich sie erst von li nach re und im 2. Dokument von re nach li kopiert hatte, so wie Sie sagten. Doch in meinem Dokument, das mir als Vorlage gedient hat, sind alle Formatierungen linksbündig und im 2. Dokument, wohin ich diese Formate übertragen wollte, sind einige davon um 0,63 cm eingerückt – wieso?
    Wie kann ich das abstellen?
    Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar!!!
    Beste Grüße
    V. Holub

    • Computertipps sagt:

      Hallo,
      ich weiß jetzt nicht, ob ich Ihr Problem richtig verstehe: Haben Sie das Format mit dem Pinsel kopiert in die zweite Datei? Dann müssten Sie oben das Lineal einblenden und von Hand den Einzug ändern (betreffende Zeile markieren und im Lineal die Schieber „Erstzeileneinzug“ und „Einzug links“ an die gewünschte Stelle schieben. Oder haben Sie die neue Formatierung auch als neue Formatvorlage gespeichert? Sie steht dann in neuen Dateien zur Vergügung; bei älteren Dateien müssten Sie die Formatvorlage nachträglich hinzufügen (s. Artikel https://www.coscha-computertipps.de/2010/11/formatvorlagen-dauerhaft-aendern/). Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.